Repair-Cafe Roth erfolgreich gestartet

Am Samstag, den 19.9., öffnete das Repair-Cafe Roth wieder seine Tore. Aufgrund der Corona-Situation mussten allerdings einige Hygiene-Maßnahmen ergriffen und der Ablauf verändert werden.

Bild: BN

21.09.2020

Reparatur-Team mit Corona-tauglichem Ablauf

Roth – Am Samstag, den 19.9., öffnete das Repair-Cafe Roth wieder seine Tore. Aufgrund der Corona-Situation mussten allerdings einige Hygiene-Maßnahmen ergriffen und der Ablauf verändert werden.Die  Hygienemaßnahmen während der Reparatur wie Mund-Nasen-Schutz, Abstand von mindesten 1,5 Meter und Handdesinfektion  waren zu beachten. Reparaturen wurden nur nach Voranmeldung und in einem bestimmten Zeitfenster durchgeführt.

Es gab insgesamt 11 Anmeldungen mit Geräten wie Kaffeautomat, Bügelstation, Staubsauger, Einkochautomat, Plattenspieler usw. Es konnten 8 von 11 Geräten direkt repariert oder ein defektes Teil lokalisiert werden, so dass man ein Ersatzteil besorgen kann.

Das Repair-Café-Team Roth dankt insbesondere der Stadt Roth für die Möglichkeit, das Repaircafe im ehemaligen Zeughausstüberl durchzuführen.