Top Themen



Bürgerbegehren "Lebenswertes Allersberg" gestartet

Am Bahnhof Allersberg (Rothsee) sollen auf einer Gesamtfläche von mehr als 300.000qm (=42 Fußballfelder) zwei überdimensionierte Industriegebiete für Großbetriebe mit hoher Umweltbelastung entstehen, z.B. für Logistikfirmen mit einem 24-Stunden-Betrieb.

Der sogenannte Industriepark wird für Allersberg keine Vorteile, sondern große Nachteile bringen. Die Beeinträchtigungen für Mensch, Tier, Natur und Gemeindestruktur sind erheblich.

Die schädlichen Emissionen wie Lärm, Abgase, Staub und Gestank sowie die nächtliche Lichtverschmutzung belasten und gefährden Allersberg und die umliegenden Ortsteile.

Großkonzerne zahlen Niedriglöhne und in der Regel an die Gemeinde keine oder nur wenig Gewerbesteuer.

Deshalb ein klares NEIN zu den geplanten Industriegebieten Allersberg West I und West II mit über 30 Hektar.

Dafür ein klares JA zu einem Gewerbegebiet Allersberg West mit bis zu 8 Hektar.

Hier weiterlesen


Igel schützen und helfen

Wer freut sich nicht, wenn ein Igel schnaufend im Garten oder Park herumläuft. Vor allem wenn der Winter vor der Tür steht, wollen viele Menschen den Igeln helfen. Hier erfahren Sie, was Sie für das Wildtier Igel tun können!

Hier weiterlesen



Vögel füttern im Winter

Foto: BN

Draußen fallen die Temperaturen und viele Menschen wollen jetzt den Vögeln helfen, indem sie füttern. Doch brauchen Vögel das Winterfutter tatsächlich zum Überleben? Welchen Vogelarten nützt die Fütterung und welchen nicht? Wie füttert man richtig? Und was kann man sonst noch tun?

Hier erfahren Sie, wie Sie wirklich helfen können



Aktuelles

06.11.2019 - Das Repaircafe der BUND Ortsgruppe Roth am Samstag, den 16.11.2019 , muss leider entfallen, weil mehrere Reparateure verhindert sind. weiter

06.11.2019 - Bei der Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Roth im Bund Naturschutz wurde der Ehrendistelfink 2019 an Stefanie und Friedrich Loy aus Landersdorf verliehen. Die Silberne Verbandsnadel ging an Fritz... weiter

06.11.2019 - Weiderinder in Meckenhausen Ganz vorsichtig stakst das vor einer Woche geborene Angus-Kälbchen auf die Weide hinaus. Die Mutterkuh folgt ihm besorgt nach und stellt sich neben ihn, damit es am... weiter

22.07.2019 - Die neue Distel Nr. 57 ist erschienen und informiert Mitglieder und Freunde des BUND Naturschutz farbig von vorne bis hinten. weiter

12.11.2018 - Diplom-Biologe Ulrich Meßlinger berichtete beim gemeinsamen Jahresvortrag der Kreisgruppen von Bund Naturschutz (BN) und Landesbund für Vogelschutz (LBV) in Schwanstetten von seinen Untersuchungen in... weiter

Alle Meldungen

Termine

16.11.2019OG Rednitzhembach: Pflegemaßnahmen im Biotop an der Rednitz9.30 Uhr, Treffpunkt am Parkplatz an der Festwiese (gegenüber ev. Kirche)
16.11.2019OG Roth: Reparatur-Cafe am 16.11. entfällt14-17 Uhr, Offenes Haus OHA e.V. in Roth, Hauptstraße 58, 91154 Roth
19.11.2019OG Wendelstein: Jahreshauptversammlung
Alle Termine