Zur Startseite

Ortsgruppen

  • Home


Ehrendistelfink an Helmuth Kinninger

Bei der Jahreshauptversammlung der BN-Kreisgruppe Roth wurde Helmuth Kinninger aus Allersberg, OT Heblesricht, der Umweltpreis "Ehrendistelfink 2022" der BN-Kreisgruppe verliehen.

Helmuth Kinninger ist seit über 40 Jahren bei Aktionen und Veranstaltungen des BUND Naturschutz aktiv, gestaltete Biotope, pflanzte viele Bäume und Sträucher und ist bei der Pfelge der Storchennahrungsräume um Allersberg dabei.

Er wuchs ab 1948 in Niederbayern auf. Helmuth Kinninger: "Die Natur war damals noch weitgehend intakt. Wir waren reich, weil wir die Natur hatten. Die Natur war atemberaubend, so etwas wird es nie mehr geben." Ab 1957 habe sich viel geändert, es kamen Teerstraßen, Traktoren, Maschinen, Giftspritzen und die Flurbereinigung.


Lebensmittelretten mit „Der Speisekammer“

Auf Initiative von Andrea Schindler, aktiv im Arbeitskreis Müllvermeidung des Bund Naturschutz in Roth und Stadträtin, steht seit Mitte März in der Rother Richthofen-Straße ein Schrank, über den nicht mehr benötigte Lebensmittel aus Privathaushalten weitergegeben werden können. Die Aktion wurde in Zusammenarbeit von Bund Naturschutz, Stadt Roth und dem städtischen Jugendhaus gestartet und soll der Verschwendung von Lebensmitteln entgegenwirken.

Hier geht´s weiter

Vögel füttern im Winter

Wenn im Dezember die ersten dicken Schneeflocken fallen, besinnen sich viele Menschen auf die heimische Vogelwelt. Spätestens zu dieser Zeit, meistens jedoch früher, werden in Kaufhäusern und auch in Zoohandlungen scheinbar unerschöpfliche Mengen an Vogelfutter angeboten. Mehr als 20 Millionen Euro geben Vogelfreunde jährlich dafür aus. Laut BUND Naturschutz hat das mit Artenschutz wenig zu tun. Wirklich hilfreich für die Vogelwelt ist mehr Wildwuchs im Garten und die Erhaltung naturnaher, vielfältiger Lebensräume. Dennoch: Vögel füttern macht Spaß und steigert nachweislich das Wohlbefinden von uns Menschen.

Hier erfahren Sie, wie Sie wirklich helfen können


Igel schützen und helfen

Wer freut sich nicht, wenn ein Igel schnaufend im Garten oder Park herumläuft. Vor allem wenn der Winter vor der Tür steht, wollen viele Menschen den Igeln helfen. Hier erfahren Sie, was Sie für das Wildtier Igel tun können!

Hier weiterlesen


Moore schützen – torffrei gärtnern! Bund Naturschutz bietet Einkaufsführer für torffreie Blumenerden an

Es ist wieder so weit, die Gartensaison beginnt bald: Blumenkübel auf der Terrasse, Blumentöpfe für die Fensterbank und unsere Gärten werden frisch bepflanzt und farbenfroh gestaltet. In Gartencentern und Baumärkten stapeln sich die Säcke mit Blumenerde.

Hier geht´s zum Einkaufsführer

 

Repair-Café Roth der BN-Ortsgruppe Roth

Das Repair-Café Roth  ist eine Selbsthilfeeinrichtung zur Reparatur defekter Alltags- und Gebrauchsgegenstände.

Das Repaircafé Roth findet in der Regel vier Mal im Jahr statt. Schwerpunkt der Reparaturen sind: (Kleine) Haushaltsgeräte, Smartphones und Handy, Unterhaltungselektronik, Computer. Die Termine gibt es in der "Distel", dem Halbjahresprogramm der BN-Kreisgruppe und auf der BN-Homepage.

Das nächste Repaircafe findet am Sa., den 18.03.2022 statt.

 

 

www.roth.bund-naturschutz.de

Weiter


Termine

Aktuell liegen keine Termine vor.