Zur Startseite

Ortsgruppen

Terminkalender

Nebenstehendes Bild anklicken und es öffnet sich ein Kalender mit den Veranstaltungen der Ortsgruppe und anderen umweltrelevanten Terminen.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Ortsgruppensitzung

Wir treffen uns jeden 1. Donnerstag im Monat im Schachclub Allersberg, Weihergasse 18 (Zugang über Lerchenfeldstraße), 90584 Allersberg

Nächste Veranstaltungen:

17.09.2023 Pilzwanderung

Am Sonntag, dem 17.09.2023, um 10:00 Uhr bietet sich allen Allersberger BN-Mitgliedern die Gelegenheit, an einer Pilzwanderung teilzunehmen.

Unter fachkundiger Anleitung unseres zweiten Vorstands Norbert Schöll haben die Teilnehmer*Innen in einen Wald bei Allersberg die Möglichkeit Pilze zu suchen und näher kennenzulernen.
Die Tour dauert ca. 2 Stunden und wird nur bei "Pilzwetter" durchgeführt. Sollte das Wetter nicht passen wird ein Ausweichtermin eine Woche später am 24.09.2023 angeboten.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt und eine Anmeldung per E-Mail bis 1 Tag vor der Veranstaltung erforderlich, es gilt die Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.

Bitte einen Sammelkorb mitbringen und an festes Schuhwerk und angepasste Kleidung denken, die Wanderung findet auch bei Regen statt und verläuft abseits von befestigten Wegen durch den Wald.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Treffpunkt ist am alten Bahnhof (Bücherei) bzw. Festplatz, Bahnhofstraße 14 in Allersberg, dort Bildung von Fahrgemeinschaften und Fahrt in den Wald.

23.09.2023 Herbstausflug nach Kallmünz und Hohenburg

Am 23.09.2023 treffen sich die Aktiven der Ortsgruppe wieder zu ihrem Herbstausflug. Diesmal geht es nach Kallmünz zu einer historischen Marktführung. Danach besuchen wir in Hohenburg die letzten Großen Hufeisennasen Deutschlands. Wir besichtigen die Projektflächen und das Fledermaushaus.
Wer noch Interesse an der Teilnahme hat melde sich bitte.

03.10.2023 Kräutertour mit Christine Garribasch

Nach der interessanten Kräuterwanderung im Frühjahr lädt die Bund-Naturschutz-Ortsgruppe Allersberg im Herbst wieder alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Kräutertour mit der Kräuterexpertin Christine Garribasch ein, mit dem Motto:
„Herbstzeit ist Erntezeit für wilde Küchenschätze und Heilmittel“
Leuchtend bunt sind jetzt die Hecken und voller köstlicher Wildfrüchte. Auch Samen, Wurzeln und letzte Kräuter gilt es jetzt zu ernten. Die Fachfrau geht unterwegs auf die herbstlichen Schätze der Natur ein, und verrät leicht gelingende Rezepte für die Küche und die Hausapotheke.
Die Teilnehmenden sammeln vor Ort die Zutaten, um einen Liköransatz, einen Heilwein und immunstärkende Kräutertropfen mit oder ohne Alkohol herzustellen und damit gut gerüstet durch den Winter zu kommen. Abschließend gibt es eine Verkostung.
Bitte mitbringen: Sammelkörbchen oder Beutel, 3 fest verschließbare und weithalsige Gläser/Flaschen (je ca. 500 ml Fassungsvermögen), befüllt mit: 1x 200 ml Wodka oder Korn (wahlweise milder Apfel- o. Weinessig), 1x 200 ml Wodka oder Korn (Liköransatz), 1 x 200 ml Rotwein. Weitere Zutaten werden gestellt.
Außerdem: An geeignete Kleidung, Schuhwerk und Getränk für Unterwegs denken!
Kosten: 12,00 €, inklusive Verkostung, Material, Tipps, Tricks, mehrseitiges Skript mit Pflanzenportraits und Rezepten (digital).
Termin:  Dienstag, 03. Oktober 2023 (Tag der deutschen Einheit) 14:00 bis 17:00 Uhr
Treffpunkt: Am Parkplatz beim Kindergarten St. Theresia, Heblesrichter Str. 16.
Anmeldung bis 28.09.2023 erforderlich unter: wildwerds@gmail.com
Bitte geben sie für Ihre Reservierung Name, E-Mailadresse und Datum der Veranstaltung an.

Freitag 06.10.23 nachmittags oder Samstag 07.10.2023 (vor- oder nachmittags) Biotoppflege

An diesem Wochenende treffen wir uns zur Biotoppflege an der Wiese "westlich Lampersdorfer Straße". Der genaue Termin wird noch festgelegt und im Internet bzw. per E-Mail bekannt gegeben, Dauer ca. 2-3 Stunden.
Die Fläche wird zum Teil gemäht und das Mähgut an den Radweg geschafft. Außerdem soll die Hecke etwas zurückgenommen und der aufkommende Brombeerbewuchs in der Wiese entfernt werden.
Bitte Arbeits-Handschuhe und - soweit vorhanden - Rechen, Gabeln und Astscheren mitbringen.
Für Verpflegung (Getränke, Kaffee, Tee, Kuchen) wird gesorgt. Bei sehr schlechtem Wetter wird die Aktion auf einen späteren Termin verschoben. Deswegen wäre eine Anmeldung bei mir allersberg@bund-naturschutz.de  sinnvoll, damit ich besser organisieren kann, es kann aber auch jede*r spontan dazukommen.
Vielen Dank für Eure Mithilfe!

12.08.2023 ab 18:00 Uhr Streuobstwiesenfest

Für alle Freunde und Mitglieder der Ortsgruppe.

Getränke (Bier, Limo, Apfelsaft) werden gestellt, Essen bitte selbst mitbringen.
Bitte vorher anmelden, um besser planen zu können

06.08.2023 Aktion gegen Waldsterben im Frankenwald

Am Sonntag 06.08.2023 fahren wir mit der Bahn zur Aktion gegen das Waldsterben im Frankenwald. Der Zug fährt um 08:38 ab Nürnberg Hauptbahnhof. Wir fahren mit dem Auto um ca. 7:30 ab Allersberg zur U-Bahnhaltestelle Langwasser-Süd. Wer noch mitfahren möchte, meldet sich bitte bis 03.08.23 abend bei allersberg@bund-naturschutz.de. Es besteht die Möglichkeit sich bei einem Bayernticket (27 € 1.Person + 9€ jede weiter Person) zu beteiligen. Rückkunft ist ca. 17:00

Nähere Informationen: https://kronach.bund-naturschutz.de/aktuelles

22.07.2023 Wanderung zu den Biotopen der Wiesenknopf-Ameisenbläulinge

Treffpunkt um 14.00 Uhr am Kindergarten St. Theresia, Heblesrichter Str. 16, 90584 Allersberg, Dauer ca. 2,5 Stunden, festes Schuhwerk, Sonnenschutz und Getränk wird empfohlen. (Achtung: Der Termin wurde um eine Woche verschoben)

Die Wanderung führt zu den Wiesen, in denen der Dunkle und der Helle Wiesenknopf-Ameisenbläuling leben. Dabei wird die Biologie und Lebensweise der seltenen Schmetterlinge sowie die Pflege der Flächen erläutert.

 

 

01.06.2023 Jahreshauptversammlung Ortsgruppe

Am Donnerstag, den 01.06.2023 um 19:30 Uhr findet unsere Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe im Schachclub statt, zu der alle Mitglieder herzlich eingeladen sind.

Tagesordnung

1. Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden
2. Tätigkeitsbericht des Vorstandes
3. Bericht des Kassiers
4. Entlastung des Vorstands
5. Wahl des Vorstands
6. Anträge, Wünsche, Sonstiges, Termine
7. Bildvortrag „Die Ortsgruppe im Wandel der Zeit“

26.02.2023 14:00 Winterwanderung

Winterwanderung mit Bestimmungsübungen von Gehölzen und (bei Schnee) Tierspuren, Treffpunkt Am Minigolfplatz Sudetenstraße/Weinberg (49.25845326918648, 11.239552549230716), Dauer ca. 2 Stunden, festes Schuhwerk wird empfohlen.

 

15.04.2023 14:00 Kräuterwanderung „Frühlingsfrisch & fit mit wildem Grünzeug“

Der Frühling zeigt sich mit seiner Vielfalt an jungen Kräutern, Knospen und ersten Blüten. Das weckt Lust, das frische Grün auch zu verwerten: Tipps, Tricks und eine Auswahl an fruchtig-frischen Kräuter- und Blütenessenzen für die Fitness, Köstliches aus der Bio-Wildkräuterküche der Fachfrau.
Unkostenbeitrag: Erwachsene 10 € (Kinder frei) inkl. Verkostung, Pflanzen- u. Rezept-Skript (digital). Bitte mitbringen: Becher, kl. Teller, Tafelmesser. Außerdem: Feste Schuhe, Insektenspray, wetterfeste Kleidung u. Getränk für unterwegs.

Treffpunkt beim DJK Allersberg, Pyrbaumer Str. 67

Anmeldung erforderlich: wildwerds@gmail.com.
Mehr Info unter www.wildwerds.de,

Dauer ca. 3 Stunden, festes Schuhwerk wird empfohlen.

 

23.04.2023 14:00 Wanderung zu großen Bäumen "Wald,,Wasser und Klima"

Bei einer Wanderung zu großen Bäumen erklärt der ehemalige Forstbetriebsleiter Manfred Kinzler, wie Wald,
Wasser und Klima zusammenhängen.
Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt, passende Kleidung und Schuhe werden empfohlen.

Treffpunkt Birkenlach, Dauer ca.  2 Stunden

 

30.04.2023 8:00 Vogelstimmenwanderung

Bei der Vogelstimmenexkursion besteht die Möglichkeit, heimische Vogelarten kennenzulernen. Neben den bei uns überwinternden Arten wie Meisen, Kleiber oder Rotkehlchen sind inzwischen fast alle Zugvögel wie Mönchsgrasmücke, Zilpzalp oder Fitis aus ihrem Winterquartier zurückgekehrt, haben ihre Reviere besetzt und lassen ihren Gesang vernehmen.
Die Exkursion wendet sich auch an vogelkundliche Anfänger.

Bitte mitbringen: Fernglas und Vogelbestimmungsbuch – sofern vorhanden

Leitung: Helmut Beran, LBV
Ohne Anmeldung!
Spende erwünscht

Treffpunkt: Allersberg, Festplatz/Alter Bahnhof, Bahnhofstraße 14, Dauer ca.  2 Stunden

 

Am Sonntag 26.09.2021 Wanderung zu den Biotopen südlich von Allersberg

Treffpunkt um 14.00 Uhr am Kindergarten St. Theresia, Heblesrichter Str. 16, 90584 Allersberg , Dauer ca. 3 Stunden, festes Schuhwerk wird empfohlen. (Achtung: Der Termin wurde in der Distel nicht richtig abgedruckt)

Bei einer gemütlichen Wanderung möchten wir allen Freunden und Mitgliedern der Ortsgruppe einen Teil unserer Arbeit vorstellen. Wir kommen an Wiesen vorbei, in denen noch die seltenen Wiesenknopf-Ameisenbläulinge leben, schauen uns die im Rahmen des Weißstorchprojekts neu angelegte Biotope an und streifen durch das Biberrevier.

Die ca. 6,7 km lange Wanderung erfolgt auf leicht begehbaren Wegen, nur ein kleiner Abschnitt verläuft entlang der Biotope über Wiesen.

Unterwegs gibt es genügend Möglichkeiten, sich über die weiteren Aktivitäten der Ortsgruppe zu informieren und sich gegenseitig kennen zu lernen.