Biberlehrpfad der Kreisgruppe Roth

Die Kreisgruppe Roth im Bund Naturschutz e.V. will mit dem Biberlehrpfad langfristige Informations- und Aufklärungsmöglichkeiten zur Lebensgemeinschaft Aue und zum Lebensraum der Biber schaffen. Möglichst viele Leute, Anwohner, Touristen und  Schulklassen sollen sich umfassend über die Tiere und Pflanzen in der Aue informieren können. Das Verständnis für unser größtes Nagetier soll geweckt und gefördert werden. Konflikte mit den landwirtschaftlichen Nutzern können durch vorherige Aufklärung entschärft oder vermieden werden. Dies soll durch einen Lehrpfad geschehen.

Der Lehrpfad erstreckt sich entlang unseres Grundstücks bei Alfershausen an dem bereits bestehenden Fahrweg und  liegt direkt am Gredl-Radweg.

 

Der Lehrpfad besteht aus 9 Tafeln mit folgenden Themen:

Übersichtstafel

Biber

Ökosystem Feuchtwiese

Kopfweiden

Arten der Feuchtwiese

Sukzession

Libellen

Heimische Lurche

Totholz